"Diesen strengen und häufig kargen, rhythmisch und klanglich äußerst komplexen, postseriellen Melodien verleiht Elena Vassilieva eine andächtige und sehr gefühlvolle Interpretation.Kritik aus der Zeitschrift "Diapason" September 1989
Edison Denissov, Die Tränen


"Elena Vassilieva bewältigt diesen Marathon unterschiedlicher Stilrichtungen mit Bravour. Mit ihrer klaren, in den Höhen jubilierenden Stimme meistert sie sowohl Tschaikowskys Seufzer als auch Knaifels Tücken spielerisch. Sie scheut sich nicht, Mussorgskys Kinderstube humorvoll "anzupacken". Eine äußerst überzeugende und kraftstrotzende Interpretation, am Klavier gut begleitet durch Jacques Schab."
COMPACT - September 1990 "Anthologie russischer und sowjetischer Melodien"

1966
Lieder mit dem «Trio des Anges» / VOMGRA.VE ( Aufnahme von 1961 und 1965)

 


1985
Lieder von Iwan Liamin/ Maison de la radio (Radio France/ Paris)

 


1987
Lieder von Sergej Nelidov/ Maison de la Radio (Radio France/ Paris)

 


1987
Oper von André Bon - Le Rapt de Persephone / CYBELYA



 


1988
Komplette vokalische Werke von Dallapicola/ Maison de la Radio (Radio France/ Paris)

 


1989
Komplette vok. Werke von Denisov/ HARMOMA MUNDI



 


1989
Oper von H.W.Henze / Boulevard Solitude / CASCAVELLE Erato



 


1989
Anthologie fur die russische und sowjetische vokalische Musik/ HARMOMA MUNDI (Chant du Monde)



 


1990
Oper von R.Guerin - La fiancée des flammes / HARMOMA MUNDI (Chant du Monde)



 


1990
Madrigaux von Arrigo/ ERATO



 


1993
Anthologie für die finnische vokalische Musik / HARMOMA MUNDI (Chant du monde)



 


1996
Anthologie Werke mit Stimme und Saxophon mit Claude Delangle/ BIS



 


1998
Galgenlieder S.Gubaidulina mit Ensemble THAT/ CORD ARIA



 


1999
Anthologie Festival Gidon Kremer in Lockenhaus



 


2000
Vokalische Werke von A. Raskatov/ MEGADISC



Vokalische Werke für Orchester und Kammermusik von I.Malec / MFA



 


2002
Welturatlffuhnmg neuer Werke von Chostakovich/ HARMOMA MUNDI (Mandala)



 


2003
5 Stl|eichquadetts mit Stimme mit Siné Nomine/ CLAVES (Schweiz)



2009
9° symphony von SCHNITTKE und NUNC DIMITIS von RASKATOV
mit dem Hilliard Ensemble - Dirigent D.Russel Davies
Dresdner philharmonie Orchester
ECM Records